Torqeedo GmbH

Datenschutz

torqeedo GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich aus den Bewerbungsunterlagen, ggf. dem Bewerbungsgespräch im Rahmen des Einstellungsprozesses erhoben. Daneben erhalten wir Daten von Dritten (z. B. Stellenvermittlung). Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. beruflichen Netzwerken) zulässigerweise gewonnen haben.
Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten ist § 26 BDSG-neu.
 
Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:
 
–    Ihre Stammdaten (wie Vorname, Nachname, Namenszusätze, Geburtsdatum)
–    ggf. Arbeitserlaubnis / Aufenthaltstitel
–    Kontaktdaten (etwa private Anschrift, (Mobil-)Telefonnummer, E-Mail-Adresse),
–    Skill-Daten (z. B. besondere Kenntnisse und Fertigkeiten)
–    Schul- und Berufsausbildung, Fort- und Weiterbildung, Qualifikation, Zeugnisse
–    besondere Kategorien personenbezogener Daten, falls diese für die ausgeschriebene Stelle relevant sind (z.B. gesundheitliche Eignung, Gewerkschaftszugehörigkeit)
–    Kontodaten wegen Erstattung der Reisekosten
 
Ihre persönlichen Bewerbungsdaten werden ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle verwendet. Im Rahmen der Entscheidungsfindung werden von uns keine rein automatisierten Verarbeitungsverfahren genutzt. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen weitergeleitet. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten an andere Organisationen unserer Verbändegruppe erfolgt nicht ohne vorherige, ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits.
Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerberdaten an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Online-Bewerbung

Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters. Alle Daten werden auf Basis des TLS-Verfahrens verschlüsselt. Falls Sie sich nach Ihrer Registrierung mit den zur Verfügung gestellten Benutzerdaten anmelden, wird auch hierfür das TLS-Verschlüsselungsverfahren verwendet.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Ihre persönlichen Bewerbungsdaten werden grundsätzlich automatisch sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.
 Im Falle einer Einstellung übernehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen in Ihre Personalakte.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen

Möchten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns verbleiben, damit sie uns bei neuen offenen Stellen gleich zur Verfügung stehen, benötigen wir hierzu eine schriftliche Einwilligungserklärung von Ihnen.

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer während des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir ausreichende technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, damit ausschließlich die Personen Zugriff auf die gesammelten Informationen haben, die diese im Rahmen der Erfüllung ihrer Arbeitsaufgabe benötigen.

Auskunftsrecht und Widerruf der Datenspeicherung

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten oder zu Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligung wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen für die Datenverarbeitung sowie an unseren Datenschutzbeauftragten.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
Torqeedo GmbH
Friedrichshafener Str. 4a
82205 Gilching
Germany
Telefon: +49 (0) 8153 - 9215 - 100
E-Mail: info@torqeedo.com

Datenschutzbeauftragter:
Fachberater für Datenschutz und Datensicher-heit (GDD cert.)
Robert Schöttl,
Karl-Mangold-Str. 10
81245 München
Telefon: + 49 (0)89-896 893 26
Telefax: + 49 (0)89-896 893 28
E-Mail: extdsb@dcm.info


Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde können Sie der Webseite der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationssicherheit entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html