Torqeedo GmbH

Torqeedo ist ein Pionier für Elektromobilität auf dem Wasser. Als Weltmarktführer entwickeln und fertigen wir die fortschrittlichsten elektrischen Bootsantriebe der Welt: Klimaneutral und innovativ. Gerne erweitern wir unser Team um Querdenker und Gleichgesinnte, die sich für unsere Marke und unseren Spirit in Bezug auf Umwelt und Innovation begeistern.

Aktuell suchen wir für unseren Standort in Gilching (nahe München) immatrikulierte Studenten für eine:

Abschlussarbeit - Raff-Dauerläufe in der Elektromobilität (m/w/d)

Die Aufgabenstellung:


Unsere Elektroantriebe werden zunehmend auch im professionellen Bereich eingesetzt. Dies beinhaltet u.a. deutlich gestiegene Anforderungen an die Lebensdauer und Wartungsintervalle der verwendeten Komponenten. Um heutige und zukünftige Komponenten sowie Gesamtsysteme auf entsprechend lange Lebensdauern testen zu können, sind entsprechende (Raff-) Dauerläufe zu definieren und zu validieren.

Ihre Aufgabengebiete:​​​​​

  • Untergliederung der Deep-Blue-Systeme in zu testende Komponenten (Elektromotoren, Umrichter, Getriebe, Wasserpumpen usw.)
  • Recherche zu klassischen Schädigungsmechanismen von entsprechenden Komponenten
  • Recherche zu üblichen oder anerkannten Zusammenhängen zwischen Last und Testdauer mit dem Ziel, durch Lastüberhöhung Testdauern zu verkürzen (z.B. Palmgren-Miner, Wöhlerlinie, Arrhenius-Gesetz)
  • Recherche zu üblichen oder anerkannten Zusammenhängen zwischen beobachtbarem Verschleiss nach einer üblichen Testdauer und längeren Lebensdauern mit dem Ziel, einer begrenzten Testdauer auf deutliche längere Lebensdauern zu extrapolieren
  • Ableitung von entsprechenden Tests für die verschiedenen Komponenten und Maschinenelemente zum Durchführen von Raff-Dauerläufen
  • Validierung der aufgestellten Raff-Dauerläufe mit Prüfstandstests und Bootstests auf dem Starnberger See


Ihr Profil:

  • Student der Fachrichtung Maschinenbau oder Werkstofftechnik an der Universität oder Technische Hochschule
  • Gute Kenntnisse von Maschinenelementen
  • Grundkenntnisse in Versuchsmethodik und Schädigungsmechanismen
  • Kenntnisse in Elektromaschinen (Elektromotoren, Umrichter) von Vorteil
  • Systematische und eigenständige Arbeitsweise
  • Erfahrung mit Sportbooten (Trailern, slippen) sowie Spass am Wassersport von Vorteil


Voraussetzung für die Abschlussarbeit ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Studien- und Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei.

Wir bieten Ihnen

einen attraktiven Arbeitsplatz in einem wachstumsorientierten Unternehmen mit abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben in einem Umfeld, das von Respekt, Vertrauen, Gestaltungsfreiheit, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien sowie hohem Anspruch an die eigene Tätigkeit geprägt ist.

Fragen zu dieser Stelle beantwortet

Johanneke Naumann-Verspoor
Specialist HR & ADM